SPD Informiert sich über die Arbeit der Projektgruppe Neue Ideen für die Alte Trasse

Veröffentlicht am 12.05.2015 in Verkehr

Am Dienstag, dem 12.5.2015, lud die SPD Sprockhövel zur offenen Stadtverbandsvorstandssitzungsitzung.

Als Referenten konnten Frau Prochnow vom Stadtmarketing- und Verkehrsverein und Frau Hockamp von der Lokalen Agenda gewonnen werden, die uns die über den aktuellen Zustand der Radwege auf den alten Trassen in Sprockhövel informierten.

Als zentrale Handlungsfelder wurden die zwar zahlreich vorhandenen, aber sehr unterschiedlichen und ungepflegten Hinweisschilder ausgemacht. Der schlechte Zustand von Bänken, Mülleimern und Fahrradständern lud ebenfalls nicht zum Verweilen ein.

Im Kontrast dazu steht das privat initiierte Projekt "Ars natura"in Sprangenberg, welches mit Orts- und Naturbezogenen Kunstwerken und einem einheitlichem Konzept entwickelt wurde. Unter Einbeziehung von Schulen, nationalen und internationalen Künstlern wurde das Konzept ausgebaut. Es wird touristisch sehr gut angenommen. Das durch LEADER unterstütze Projekt ist inzwischen in eine Stiftung umgewandelt worden. Langzeitarbeitslosen wird durch die Pflege und Instandhaltung der Objekte eine Perspektive geboten.

Als zweites Beispiel wurde die Korkenzieher-Trasse zwischen Solingen, Remscheid und Wuppertal vorgestellt. Durch Marketing, Karten und einen gelungenen Internet Auftritt kommt die Trasse auf 400-500.000 Besucher pro Jahr.

Beide Beispiele boten Aspekte, die in einem Ausbau der Trasse in Sprockhövel sicherlich Berücksichtigung finden werden.

Als Auftaktveranstaltung ist am 30. August die "Kaffee Trasse"geplant.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.11.2017, 17:30 Uhr Fraktionssitzung

28.11.2017, 17:30 Uhr Fraktionssitzung

28.11.2017, 19:00 Uhr OV - Sitzung - Niedersprockhövel- Stüter

Alle Termine

Links